Gemeinsam sind wir Kirche

Innenrenovierung unserer Kirche

Für die Gegenwart Christi unter uns braucht es also zuerst gläubige Menschen: es braucht uns, die Kirche, als Gemeinschaft! Erst in zweiter Linie braucht es für die Gegenwart Christi in der Welt eine Kirche als Gebäude! Das Kirchengebäude hat dienende Funktion, ist Gewand für die Gemeinde, ist die Hülle für die Gegenwart Christi.

Dennoch haben wir uns entschlossen, das Innere unserer Kirche in den nächsten Jahren wieder einmal gründlich zu erneuern und zu renovieren, damit wir einen würdigen Raum haben für die Feiern unserer Kirchengemeinschaft. (aus der Predigt von Pfarrer Franz Kronister am 7.9.2008)

kitteam

Die Mitglieder des Teams:

  • August Wenighofer
  • Monika Liedler
  • Pfarrer Franz Kronister
  • Diakon Peter Leichtfried,
  • Franz Lugbauer (nicht im Bild)
  • Elisabeth Distelberger
  • Gabi Zoufal (nicht im Bild)
  • Michaela Streimelweger
  • Walter Brandhofer
  • Thomas Unger
  • Helmut Gehringer



Hier gibt es Predigten nachzulesen:

1. Predigt zur Kirchenrenovierung

2. Predigt zur Kirchenrenovierung: Altar und Kanzel

Interessante Artikel zu Kirchenbau, liturgische Orte, ...

Symbolische Linien des Kirchbaus (von Wolfgang Fischer)

Die Handlungsorte im liturgischen Raum (von Klemens Richter)

kirchen(t)räme


Ein besonders gutes Werk, um sich einzulesen in diese Thematik, ist das Buch "Kirchenräume und Kirchenträume" von Klemens Richter. Es beinhaltet ein Kapitel über die Prägung des Glaubens durch litugische Räme, einen geschichtlichen Rückblick auf Gestalt und Wandel des liturgischen Raumes und behandelt die verschiedenen Handlungsorte im litugischen Raum.
 
Richter, Klemens. Kirchenräume und Kirchenträume. Die Bedeutung des Kirchenraums für eine lebendige Gemeinde. Freiburg i. Br. 1. Aufl. 1998/ 2. Aufl. 1999.