Gemeinsam sind wir Kirche

Pfarrleben

DANKE

Am Sonntag durften wir ein zweifaches DANKE und Vergelt's Gott sagen:

Annemarie Zobel kümmert sich seit 5 Jahren als Mesnerin um Kirche und Pfarre. Sehr viel Freude bereitet es ihr, liturgische Gewänder zu nähen, die zum würdigen Einsatz in unseren Feiern kommen.

Diakon Peter feiert sein 15-jähriges Dienstjubiläum und bringt seine Talente, sein Engagement und viel Zeit in vielfältigen Bereichen in unserer Pfarre ein!

Diamantenes Priesterjubiläum

Am Festtag der Apostel Petrus und Paulus feierten wir nicht nur unseren Pfarrpatron, den Hl. Petrus, sondern auch das diamantene Priesterjubiläum unseres Purgstallers KR Franz Josef Kaiser. Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen Gottes Segen!

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Unsere Jugend gestaltete die Wand unseres Kerzerlständers. Gemeinsam entwarfen sie das Motiv und bemalten sie die Wand. Eine ganz tolle Aktion! Danke für eure Mithilfe und euer Engagement in der Pfarre!

DANKE

Wir sagen Danke und Vergelt's Gott für eure Mitarbeit:

Unserem Miniteam


    Unserem Kinderchor Cantanti Piccoli und besonders Heidi Gottschalk, die zum Schulschluss verabschiedet wurde:

12 PLÄTZE / 12 SCHÄTZE


Am Sonntag war es endlich so weit: wir durften wieder gemeinsam - mit Abstand - feiern! An 12 Plätzen in ganz Purgstall kamen 12 Schätze - unsere Kinder, Jugendlichen, Erwachsenen, Frauen und Männer zusammen und haben gemeinsam gebetet, gesungen, Bibeltexte gehört, gefeiert! Ca. 500 Menschen haben sich (zusammengenommen) an den 12 Plätzen getroffen. Ein wunderbares, lebendiges Zeichen von Kirche!
Hier ein paar Stimmen von unseren "Schätzen":
"Es ist so schön, endlich wieder zusammenzukommen und gemeinsam zu feiern!" "Es war sehr stimmig!" "So viele Menschen sind gekommen - am Schluss gab es sogar Applaus für die Leiter*innen!"

 

SPENDEN - BITTE

Zur Zeit haben wir in der Pfarre KEIN Einkommen: kein Opfergeld am Sonntag, keine Monatssammlungen, weniger Spenden,...
DANKE, weil schon einige Spenden in die Opferstöcke der Kirche gegeben haben!
Wer die Pfarre (wir haben natürlich Schulden wegen der großen Kirchenrenovierung) unterstützen kann, ist herzlich gebeten, einen Beitrag zu überweisen.
IBAN der Pfarre Purgstall: AT57 4715 0400 1178 0100

Danke und Vergelt's Gott!

Blutspendeaktion in "Coronazeiten"

 

Gedanken für die Hauskirche

startbild

Gebet in der Corona-Krise

Herr, Du Gott des Lebens,
betroffen von der Not der Corona-Krise kommen wir zu Dir.
Wir beten für alle, deren Alltag jetzt massiv belastet ist
und bitten um Heilung für alle Erkrankten.
Sei den Leidenden nahe, besonders den Sterbenden.
Tröste jene, die jetzt trauern, weil sie Tote zu beklagen haben.

Schenke den Ärzten und Forschern Weisheit und Energie,
und allen Pflegenden Kraft in dieser extremen Belastung.
Gib den politisch Verantwortlichen Klarheit für richtige Entscheidungen.
Wir danken für alle Frauen und Männer, die gewissenhaft
die Versorgung und Infrastruktur unseres Landes aufrecht erhalten.
Wir beten für alle, die in Panik sind oder von Angst überwältigt werden.
Wir beten für alle, die großen materiellen Schaden erleiden oder befürchten.

Guter Gott, wir bringen Dir alle, die in Quarantäne sein müssen,
sich einsam fühlen und niemanden an ihrer Seite haben.
Stärke die Herzen der alten und pflegebedürftigen Menschen,
berühre sie mit Deiner Sanftheit und gib ihnen die Gewissheit,
dass wir trotz allem miteinander verbunden sind.

Von ganzem Herzen flehen wir, dass die Epidemie abschwillt
und dass die medizinischen Einrichtungen und Ressourcen
den aktuellen Anforderungen gerecht werden können.
Wir beten, dass die Zahlen der Infizierten und Erkrankten zurückgehen.
Und wir hoffen, dass in allen Bereichen bald wieder Normalität einkehren wird.

Guter Gott, mache uns dankbar für jeden Tag, den wir gesund verbringen.
Lass uns nie vergessen, dass unser Leben ein zerbrechliches Geschenk ist.
Ja, wir sind sterbliche Wesen und können nicht alles kontrollieren.
Du allein bist Ursprung und Ziel von allem, Du allein bist ewig, immer liebend.
Dein Heiliger Geist bewahre unsere Herzen in der Dankbarkeit.
Getragen von einem tiefen Frieden werden wir die Krise bestehen.

Jesus, Du Herr und Bruder aller Menschen,
Deine Gegenwart vertreibt jede Furcht, sie schenkt Zuversicht
und macht unsere Herzen bereit, offen und aufmerksam füreinander.
Jesus, wir vertrauen auf Dich!

Heilige Maria, Mutter unseres Herrn, und alle heiligen Frauen und Männer,
Nothelfer und Schutzpatrone unseres Landes bittet für uns! Amen.

(Gebet, von Bischof Hermann überarbeitet und ergänzt.)

Pfarrgemeinderats-Klausur im Stift Vorau, Steiermark

Für ein Wochenende reisten unsere Pfarrgemeinderäte, der Kaplan und der Pfarrer in die Heimat unseres PGRs Stefan Romirer, um Gemeinschaft zu erleben, zu reflektieren und das Stift Vorau mit der Pfarrgemeinde Vorau kennenzulernen.


 

Weihe der neuen liturgischen Orte unserer Kirche

In einem sehr feierlichen Gottesdienst weihte unser Purgstaller Weihbischof Dr. Anton Leichtfried die neuen liturgischen Orte unserer Kirche.

 

Minivölkerballturnier

Bereits zum 31. Mal fand am 17. November 2019 das Ministranten-Völkerballturnier des Dekanates Scheibbs in der Sporthalle Purgstall statt. Mit dabei waren auch 42 Minis aus unserer Pfarre, welche in sieben Mannschaften aufgeteilt waren. In der jüngsten Altersgruppe erreichten wir den 2. und 7. Platz, in der mittleren Altersgruppe den 8., 9. und 11. Platz und die älteren Minis schafften den 1. und 4. Platz mit ihren Mannschaften. Herzliche Gratulation an alle Spieler und Spielerinnen!

Insgesamt waren 29 Mannschaften und mehr als 180 Minis aus dem Dekanat Scheibbs dabei.

Ein großes Dankeschön an alle, die mit unseren Minis trainiert haben und an alle Begleiterinnen, die am Tag selbst für die Minis da waren!

Viele Infos rund um unsere Minis gibt es hier!

Goldenes Priesterjubiläum

Wir gratulieren unserem Purgstaller Priester Johann Punz zum goldenen Priesterjubiläum und zum 75. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen!

Abschied von Diakon Ferdinand Pitzl



Danke an Hilda Wiesenhofer

Seit 25 Jahren arbeitet Hilda Wiesenhofer ehrenamtlich in der Pfarrkanzlei mit.
Gottesdienstordnung, Fürbitten (und was sonst noch so anfällt) gehört zu ihrem Arbeitsbereich. Jede Woche an einem Vormittag ist Hilda da und unterstützt uns mit ihrer kompetenten, ruhigen und verlässlichen Art.
Danke .... und Bitte (für viele weitere Jahre)!

25 Jahre kfb - Jubiläum: von der Jungen Frauenrunde zu den Mittwochfrauen

Unsere Mittwochfrauen feiern ihr 25jähriges Jubiläum und teilen mit uns, was ihnen die Gemeinschaft bedeutet:

Kraftort: diese Runde ist Tankstelle für 18 Frauen
Gedanken - Wirr - Warr: es ist Platz für meine Ideen, gute Gedanken und Erlebnisse
Kraftmensch: hier fühlen wir uns aufgehoben und verstanden
Mein persönlicher Anker: die Runde ist unser Anker und gibt uns Halt
Zucker für die Seele: hier spüre ich, dass ich ein einzigartiges Werk Gottes bin
Kompliment: bestärkende Worte tun gut - toll, dass es uns (füreinander) gibt!

PGR- / PKR - Ausflug am 25. 8.2019

Über 40 TeilnehmerInnen vom Pfarrgemeinderat und vom Pfarrkirchenrat der Pfarre Purgstall erlebten einen toll gestalteten Ausflug durch Purgstall. In mehreren Stationen fühlten wir unterschiedlichen Stimmungslagen nach und besuchten dann entsprechende Orte in Purgstall. Stefan Romirer und sein bewährtes Team bescherten uns einen besinnlichen und erlebnisreichen Nachmittag. Der Abschluss fand im Gasthaus Krickl statt.

 

Verabschiedung und Begrüßung

Mit 1. September 2019 gab es einige Veränderungen im Team der MitarbeiterInnen der Pfarre Purgstall.

Kaplan Stefan übersiedelte nach St.Martin am Ybbsfelde, wo er die beiden Pfarren St. Martin am Ybbsfelde und Neumarkt an der Ybbs als Priester leiten wird. Kaplan Josef aus Indien (Kerala) ist schon seit Anfang Juli bei uns im Pfarrhof und begann seine 3-jährige Ausbildungszeit.

Ana Chirila wechselte vom Dienst der Pastoralassistentin der Pfarre in den Dienst als Seelsorgerin des Klinikums Amstetten - zusätzlich zum Dienst im Klinikum Scheibbs. Hemma Putschögl übernahm die Aufgaben der Pastoralassistentin in Purgstall.

Thomas Heigl war Dekanatsjutgendleiter und übernimmt nun den elterlichen Bauernhof in Steinakirchen. Veronika Rerych folgte ihm nach und arbeitet im Bereich Jugend in den Dekanaten Scheibbs und Ybbs.

 

Jungschar- und Ministrantenlager 2019

64 Kinder, 21 BegleiterInnen, 4 KöchInnen und Diakon Peter verbrachten eine erlebnisreiche Lagerwoche in Els.
Dieses Jahr führte uns die Reise zu Aladin. Schon im Bus erfuhren wir von unserem Reiseleiter Jakob die wichtigsten Regeln von Agrabah. Der Sultan führte mit seinen Wächtern ein strenges Regiment, worüber seine Tochter Jasmin nicht besonders erfreut war. Aladin versorgte uns mit Wurst und Käse, was dem Sultan nicht passte.
Auf dem Markt hörten wir von einer Höhle, die wir auch fanden. Nachdem die Oldies in der Nacht das Lösungswort erlauschten, betraten wir die Schatzhöhle und fanden die Wunderlampe. Aladin rieb an ihr und Genie erschien.
Nachdem wir für ihn einen lustigen und abwechslungsreichen Bunten Abend veranstalteten, erfüllte er Aladin drei Wünsche. Der 1. Wunsch war die Spuren der Wächter sichtbar zu machen, der 2. Wunsch den Sultan in die Wunderlampe zu verbannen und der 3. Wunsch ein Fest zu feiern. Es wurde ein tolles Fest für Jasmin und Aladin.
Am Freitag war es wieder Zeit Abschied zu nehmen. Kaplan Stephan kam und feierte mit uns einer Vielzahl von Eltern die Abschlusslagermesse. Ein Highlight war wie immer unser Abschlusslied: „Meine Freind“.




Willkommen Kaplan Josef

Am Samstag, 6. Juli, ist unser neuer Kaplan Josef aus Kerala, Indien angekommen. Er wird die nächsten 3 Jahre in unserer Pfarre sein, Deutsch lernen und unsere Art der Seelsorge kennenlernen. Wir heißen ihn herzlich willkommen und wünschen ihm eine gute Zeit in Purgstall!

Danke an Anita Hofmarcher

Seit 30 (!) Jahren ist Anita "Schnitti" Hofmarcher Jungscharbegleiterin! Unzählige Jungscharlager, Jungscharmessen, Faschingsfeiern, Pfarrkaffees, Nikolausfeiern, Aktionen, Besprechungen und natürlich Jungscharstunden hat sie in dieser Zeit für die Kinder und Jugendlichen der Pfarrre eingesetzt.
DANKE und Vergelt's Gott - dein Einsatz ist einfach toll! B R A V O !!!

Pfarrwallfahrt ins Salzburgerland

Unsere 3-Tages-Pfarrwallfahrt führte diesmal ins Salzburgerland: Maria Alm, Zell am See, Bruck an der Großglocknerstraße, der Großglockner, Heiligenblut, Jakobskreuz und viel gute Gemeinschaft standen am Programm.


 

70 Jahre Fußwallfahrt nach Mariazell

Seit 70 Jahren pilgern wir Purgstaller vom Pfingstsonntag auf den Pfingstmontag nach Mariazell. Die Festmesse feierte heuer Weihbichof Anton mit uns.
Danke an Toni Höhlmüller und sein Team fürs Begleiten und Vorbereiten!


 

Danke an Eva Pils und Miniaufnahme

Am Pfingstsonntag wurden 16 neue Minis aufgenommen, sodass jetzt über 130 Kinder und Jugendliche ministrieren! Danke allen, die sich um unsere Minis kümmern.

Ein großes Danke an Frau Eva Pils, die seit 25 Jahren unsere Kinderlektoren und -lektorinnen anspricht und einteilt. Danke für diesen Dienst und auf viele weitere Jahre!

Pfarrwallfahrt nach Israel

Einige Eindrücke von unserer Pfarrwallfahrt nach Israel im März 2019


 

Konzert der Wiener Sängerknaben für die Renovierung unserer Orgel

Ein ganz besonderes Konzert durften wir am 25. Jänner erleben: Die Wieder Sängerknaben füllten unsere Pfarrkirche mit ihren tollen Stimmen. Sehr beeindruckend waren die vielfältigen Stücke und die hohe Professionalität der Knaben. Danke allen, die bei der Vorbereitung des Konzerts geholfen haben und Danke den Wiener Sängerknaben für den Auftritt im "Dom von Purgstall"!