Gemeinsam sind wir Kirche

Infos der Diözese

Rahmenordnung der Österreichischen Bischofskonferenz
zur Feier öffentlicher Gottesdienste

(wirksam ab 28. Dezember 2020)

In Hinblick auf den österreichweiten Lockdown und die aktuelle COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung erlassen die österreichischen Bischöfe, vor dem Hintergrund eines diesbezüglichen Übereinkommens mit der Regierung, nachstehende Rahmenordnung für die Feier von Gottesdiensten:
Die Kirchen stehen tagsüber weiterhin für das persönliche Gebet offen.
Zulässig ist die Feier von Gottesdiensten im kleinsten Kreis.
Zur Feier des Begräbnisses sind bis zu 50 Personen zugelassen. Dies gilt auch für Gottesdienste (Messfeier/Wort-Gottes-Feier) unmittelbar vor oder nach der Bestattung. Für sie gelten die Regeln dieser Rahmenordnung.

Der volle Wortlaut der Rahmenordnung ist hier zu lesen.